Bundesförderung

Bild: iStock

Bundesmittel für wichtige Projekte vor Ort. Dafür setze ich mich ein. – Dr. Edgar Franke, MdB

 

Ich setze mich in Berlin für Bundesmittel für Projekte vor Ort ein. Über 20 Millionen Euro Bundesmittel sind für mehr als 30 Projekte in meinem Wahlkreis in den letzten vier Jahren geflossen.

Mit der öffentlichen Förderung unterstützt der Bund, um in allen Städten und Gemeinden gute Lebenschancen zu schaffen. Das gibt wichtige wirtschaftliche Impulse in der Region und löst vor Ort auch private Folgeinvestitionen aus. Dadurch profitieren beispielsweise das regionale Baugewerbe oder das lokale Handwerk.

Beim Denkmalschutz geht es darum, das Wesen eines Gebäudes zu erhalten, um es für die nachfolgenden Generationen erlebbar zu machen. Auch davon lebt unsere Heimat. Deshalb freue ich mich, dass im Rahmen des Denkmalschutz-Sonderprogrammes des Bundes viele Projekte, wie hier die Stadthalle in Melsungen, gefördert werden. Gerade für solche Projekte konnte ich mich erfolgreich einsetzen.

Und darüber hinaus?

Die Corona-Pandemie hat zu großen Gewerbesteuer-Ausfällen für die Kommunen geführt. Da haben wir für Entlastung gesorgt und zur finanziellen Entlastung der Kommunen einen wichtigen Beitrag zur Bewältigung der Krise geleistet.