Übersicht

Pressemitteilungen der Kreistagsfraktion

Günter Rudolph, MdL
Bild: SPD Schwalm-Eder

Günter Rudolph wieder Chef der SPD-Kreistagsfraktion

BORKEN. Der Landtagsabgeordnete Günter Rudolph aus Edermünde wird auch künftig die SPD-Kreistagsfraktion Schwalm-Eder führen. Er wurde einstimmig von der Fraktion an der Spitze bestätigt. Als stellvertretende Fraktionsvorsitzende wurden Monika Vaupel (Melsungen) und Dr. Philipp Rottwilm (Neuental) gewählt. Die Funktion des…

Bild: pxhere.com

Rudolph (SPD): „Viele Versprechen ohne Mittel – Gekürztes Regionalbudget schadet dem ländlichen Raum“

Der angekündigte Aktionsplan „Starkes Land – gutes Leben“ für die ländlichen Räume weckt beim Vorsitzenden der SPD-Kreistagsfraktion Günter Rudolph, MdL die Befürchtungen, dass bewährte Förderprogramme gekürzt werden oder gar ganz wegfallen. „Bisher klingen die Ankündigungen nach vielen Versprechen ohne Mittel…

SPD/FWG-Koalition fordert Öffnung der Impfzentren

Bild: S. Lanzke„Die Menschen müssen die Möglichkeit haben zeit- und ortsnah in ihren Heimatlandkreisen geimpft zu werden. Der ländliche Raum darf nicht benachteiligt werden“, so der Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion Günter Rudolph, MdL und der Vorsitzende der FWG-Kreistagsfraktion Achim Jäger.

Günter Rudolph, MdL
Bild: SPD Schwalm-Eder

Rudolph (SPD): „Wo ist die CDU beim Krankenhaus Melsungen?“

„Die gesammelten CDU-Stimmen als gemischter Chor machen die Aussagen zum Krankenhaus Melsungen, bzw. den Schwalm-Eder-Kliniken, nicht wahrer“, so der Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion Günter Rudolph, MdL. „Die CDU hat sich anscheinend in den Schwaden ihrer eigenen Nebelkerzen verlaufen.“   Die Gesundheitspolitik…

Günter Rudolph, MdL
Bild: SPD Schwalm-Eder

Rudolph: „Impfung muss in allen Zentren gleichzeitig starten“

„Der ländliche Raum darf nicht benachteiligt werden, daher muss in allen Landesteilen in gleicher Weise flächendeckend geimpft werden“, so der Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion Günter Rudolph, MdL. Es ist ein Unding, so Rudolph weiter, dass die Über- 80-jährigen aufgefordert werden, zum…

Günter Rudolph, MdL
Bild: SPD Schwalm-Eder

Rudolph (SPD): Kreis muss wegen Krankenhaus Melsungen klagen

Der Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion Günter Rudolph, MdL fordert den Kreisausschuss des Schwalm-Eder-Kreises auf gegen Klinikbetreiber Asklepios wegen des Krankenhauses Melsungen zu klagen. „Es ist an der Zeit gegen die Vertragsbrüche von Asklepios gerichtlich vorzugehen. Die SPD-Kreistagsfraktion fordert den Kreisausschuss daher…

Günter Rudolph, MdL
Bild: SPD Schwalm-Eder

MdL Günter Rudolph (SPD): Musikschulgesetz der SPD soll Förderung auf eine neue solide Basis stellen – Gebühren runter, Qualität rauf!

Hessen hat kein Gesetz, dass die Förderung der Musikschulen regelt. Die Förderung erfolgt bisher ohne Rechtsanspruch im Rahmen der verfügbaren Haushaltsmittel auf der Grundlage einer Richtlinie. Musikschulgesetz der SPD soll Förderung auf eine neue solide Basis stellen – Gebühren runter, Qualität rauf!

Frühere Kreistagsvorsitzende Irene Teetz-Menzel verstorben

Die langjährige Vorsitzende der Gemeindevertretung Bad Zwesten Irene Teetz-Mentzel ist im Alter von 80 Jahren verstorben. Zunächst war sie im Bad Zwestener Parlament Mitglied der SPD-Fraktion, dann erste und bislang einzige Vorsitzende der Gemeindevertretung. Die Krönung der politischen Laufbahn von…

Schutzschild für Deutschland

Liebe Bürgerinnen und Bürger, die Corona-Pandemie betrifft uns alle. Ich möchte Ihnen gerne einen Brief der Vorsitzenden der SPD an die Mitglieder vom 26. März 2020 zur Verfügung stellen. Darin werden die Maßnahmen der SPD-Minister*innen zur Begrenzung der Folgen der Krise beschrieben. Herzliche Grüße Günter Rudolph, MdL Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion

Kreis entlastet Kommunen um Millionen und investiert

„Der Schwalm-Eder-Kreis entlastet die Kommunen um Millionen und investiert trotzdem“, so das Fazit des Vorsitzenden der SPD-Kreistagsfraktion und Landtagsabgeordneten Günter Rudolph zum neuen Kreishaushalt. „Würden wir eine Umlage in Höhe des Landesdurchschnitts erheben, hätten die Kommunen eine Mehrbelastung von 11,3…

Rudolph (SPD): „Landarztquote ist dringend notwendig!“

„Wir brauchen deutlich mehr Hausärzte für den ländlichen Raum, daher ist eine Landarztquote dringend notwendig!“, begründet der SPD-Landtagsabgeordnete und Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion Günter Rudolph den Gesetzentwurf der SPD-Landtagsfraktion. Der ländlichen Raum -auch im Schwalm-Eder-Kreis- hat ein Hausarztproblem, denn es ist…

Über 250 Gäste beim Neujahrsempfang der SPD Schwalm-Eder

Gegen Gewalt, Hass und Hetze Von Manfred Schaake Schwalm-Eder „Gewalt, Hass, Hetze und Fremdenfeindlichkeit dürfen keinen Platz in unserer Gesellschaft haben.” Das müsse immer wieder deutlich gesagt werden, erklärte Professor Dr. Edgar Franke am Freitagabend beim Neujahrsempfang der SPD-Schwalm-Eder in…

SPD/FWG-Koalition lehnt Forderung nach Baustopp für A 49 ab

Der Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion Günter Rudolph, MdL und der FWG-Fraktionsvorsitzende Willi Werner lehnen die Forderung der Bundestagsabgeordneten Hoffmann (Grüne) nach einem Baustopp für die A49 ab. „Die Autobahn hat eine große Bedeutung für die Strukturpolitik im Schwalm-Eder-Kreis und dient auch…

Kreisgesundheitsmanager löst keine Probleme

CDU betreibt Schaumschlägerei beim Thema „Ärztliche Versorgung“ „Die Kritik am Ersten Kreisbeigeordneten Jürgen Kaufmann ist vollkommen haltlos und pure Schaumschlägerei. Ein Kreisgesundheitsmanager wird das Problem der ärztlichen Versorgung nicht lösen“, so der Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion Günter Rudolph. Wie die Gesundheitskonferenz…

Termine