Manuela Wilke

Bild: Barbara Schneider

Ich kandidiere für den Kreistag,  weil für mich der Mensch mit seinen Stärken und Schwächen im Mittelpunkt steht.

Soziale Gerechtigkeit ist mir sehr wichtig.

 

Aus Leben und Beruf

Ich bin 59 Jahre alt, verheiratet und habe 2 erwachs. Söhne.

Meine Schulzeit habe ich in Niedenstein und Gudensberg verbracht. Nach meiner Ausbildung als Industriekauffrau, war ich noch einige Jahre berufstätig.

Mit der Geburt meines ersten Kindes endete vorerst meine Berufstätigkeit. Ich weiß aus eigener Erfahrung, wie schwierig es ist, mit Familie zu arbeiten.

Durch meinen eigenen beruflichen Werdegang,  ist mir bewusst,  wie wichtig Weiterbildung und berufliche Förderung ist.

Mittlerweile bin ich seit vielen Jahren im Sanitätshaus tätig.

In meiner Freizeit wandere ich gern, schalte aber auch gern beim Lesen eines Buches oder einfach Musik hören ab.

Früher war ich ehrenamtlich als Schulelternbeirat tätig, mittlerweile bin ich mehrere Jahre Stadtverordnete.