Telefonkonferenzen für Vorstände und Fraktionen

Mario Jung, UB-Geschäftsführer

Um die Gremienarbeit auch in den nächsten Wochen und Monaten, dort wo es möglich und sinnvoll ist, kontaktlos gestalten zu können, hat der SPD-Bezirk Hessen-Nord für seine Gliederungen zwei weitere „Telefonkonferenzräume“ beim Parteivorstand reserviert.

Diese beiden Räume stehen nun unseren ehrenamtlichen Vorständen vor Ort, sowie unseren Fraktionen in den Stadt- und Gemeindeparlamenten kostenlos zur Verfügung.

Die maximale Anzahl gleichzeitiger Teilnehmer in diesen Telefonkonferenzen beträgt, lt. Anbieter WebEx, 200 Personen.

Die Vergabe der Zeitfenster erfolgt über den UB-Geschäftsführer Mario Jung         (0 56 82 – 73 05 03), der dann auch die Zugangsdaten zur Verfügung stellt.